EÜR

steht für Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Mit der EÜR wird das Betriebsergebnis eines Freiberuflers oder eines Unternehmens bzw. Unternehmers ermittelt, der nicht zur Bilanzierung verpflichtet ist. Hierbei werden Betriebseinnahmen und Betriebsausgaben gegeneinander verrechnet.

Zurück